BPC Terrassendiele, Hohlkammerdiele WoodoIbiza 25 x 145 mm, dunkelbraun, in den Längen 2,9 m und 4 m

Ab 7,15 € 20,74 € / 1 ldfm
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
1 PE ≈ 2.9 m = 20,74 € / PE
LieferzeitLieferzeit
7 - 10 Tage
auf Lager Verfügbarkeit: auf Lager
Erforderliche Felder
Hier die benötigte Anzahl an laufenden Metern eingeben.
Ihr Bedarf an Paketeinheiten. Diese werden in den Warenkorb gelegt.

Details für BPC Terrassendiele, Hohlkammerdiele WoodoIbiza 25 x 145 mm, dunkelbraun, in den Längen 2,9 m und 4 m

Hohlkammerdiele Woodo Ibiza dunkelbraun

Informatioen auf einen Blick

  • - Material: BPC
  • - Hohlkammerdiele
  • - Länge: 2,9 m oder 4 m
  • - Breite 145 mm
  • - Stärke: 25 mm
  • - Farbe: dunkelbraun
  • - Oberfläche: 1-seitig geschliffen, 1-seitig gebürstet
  • - Gewicht:  2,56 kg pro lfm  

 

Was ist WPC/BPC

WPC steht für Wooden Plastic Composite und bezeichnet eine moderne Mischung aus Holzbestandteilen, Kunststoff und weiteren Additiven. Diese Dielen sind sehr stabil und daher sehr gut für den Terrassenbau geeignet. Ihre hohe Dichte sorgt zudem dafür, dass sie besonders beständig gegenüber Schädlingsbefall und Witterungseinflüssen sind.

Bei der Herstellung von BPC-Dielen sind die Holzbestandteile aus Bambus. Dieser Rohstoff wächst extrem schnell nach und gilt daher als sehr umweltschonend.

Die Zusammensetzung unserer BPC- oder WPC-Hohlkammerdielen sind immer wie folgt:

Bambus / Holz 60 %
Polyethylen 30 %
Additive 10 %

Besonderheiten im Herstellungsverfahren

Bei der Herstellung von WPC-/BPC-Dielen werden die Holzbestandteile mit einem thermoplastischen Kunststoff und weiteren Zusatzstoffen vermischt. Durch die Hinzugabe der Additive verbinden sich Kunststoff und Holzfasern zu besonders stabilen Dielen.

Unterschiede zwischen BPC und WPC

Bambus ist im Vergleich härter als der für WPC-Dielen verwendete Rohstoff. Dadurch verfügen BPC-Dielen über ein vergleichsweise geringeres witterungsbedingtes Quell- und Schwindverhalten. Unsere WPC-Dielen können im Gegensatz zu den nur einseitig verlegbaren WPC-Dielen beidseitig verlegt werden.

Da der Rohstoff für BPC-Terrassendielen etwas teurer ist, sind diese meist etwas höherpreisiger.

WPC- und BPC-Dielen werden auch unterschiedlich verlegt. Wie sie die Terrassendielen optimal verlegen, können Sie der jeweiligen Verlegeanleitung entnehmen: https://woodstore24.de/verlegeanleitungen/bpc-verlegeanleitung.pdf

Vorteile von WPC/BPC

- Sehr robust gegenüber Schädlingen
- Wetterfest
- Pflegeleicht
- Kein jährliches Ölen nötig
- Neigen nicht zum Splittern oder Reißen

WPC-/BPC-Dielen sind aufgrund ihrer im Herstellungsverfahren gewonnenen Stabilität ideal für Terrassen im Außenbereich geeignet. Sie sind neben Ihrer Resistenz gegenüber Schädlingen auch sehr pflegeleicht. In der Regel müssen die Dielen nur regelmäßig gefegt oder abgewischt werden. Ein jährliches Ölen ist nicht nötig. Da die Terrassendielen kaum splittern oder reißen, sind sie auch barfuß sehr angenehm.

Quell- und Schwindverhalten

Auch die Holzbestandteile in WPC- und BPC-Dielen „arbeiten“. Das für Holz typische Verhalten ist bei diesen Dielen allerdings geringer ausgeprägt, weshalb Hitze und Feuchtigkeit keinen großen Einfluss auf das Dehnungsverhalten ausüben. Trotzdem sollte bei der Terrassenplanung darauf geachtet werden, welche Holzbestandteile für die Dielen verwendet werden.

Verlegung

BPC-/WPC-Dielen sind mit dem richtigen Zubehör sehr einfach zu verlegen. Die Dielen werden auf einer passenden Unterkonstruktion montiert. Mit Hilfe einer Clip-Verbindung lassen sich die Dielen zudem mühelos verbinden. Nützliche Tipps und eine detaillierte Anleitung finden Sie in der passenden Verlegeanleitung unter: https://woodstore24.de/verlegeanleitungen/bpc-verlegeanleitung.pdf

Hinweise zum Produkt

Die Darstellung auf dem Bildschirm kann aufgrund von technischen Gegebenheiten abweichen.Die Montage der Terrassendielen und der Unterkonstruktion muss nach der jeweiligen Verlegeanweisung für das Produkt erfolgen. Diese wird mit dem Produkt geliefert oder Sie finden diese im Internet unter www.woodstore24.de.

Bei neuen Terrassen gibt es anfangs manchmal Farbränder oder Wasserflecken. Diese verschwinden durch Bewitterung in der Regel von selbst, können aber auch mit Wasser und Terrassenreiniger entfernt werden. Lehm, Schmutz und Grünbelag lassen sich mit Wasser und einem Terrassenreiniger entfernen.

Bei festen Anhaftungen mit einer Kunststoffbürste nachhelfen. Schäden wie Kratzer oder Brandspuren so gut es geht mit Stahlwolle, Drahtbürste, Schleifpapier oder einem Scheuerschwamm entfernen. Diese Art der Beeinträchtigung stellt keinen Reklamationsgrund dar.

 

Weiterführende Links

Fragen zum Artikel?
Newsletter abonieren

Zusatzinformationen für BPC Terrassendiele, Hohlkammerdiele WoodoIbiza 25 x 145 mm, dunkelbraun, in den Längen 2,9 m und 4 m

Mehr Informationen
Artikelnummer BPIBA_2,9/4_dunkelbraun
Lieferzeit 7 - 10 Tage
Gewichte 2,9 m: 7,42 kg / 4 m : 10,24 kg
Länge 2,9 m / 4 m
Breite 145 mm
Stärke 25 mm
Oberfläche 1-seitig geschliffen, 1-seitig gebürstet
Material Bambus Polymer Composite
qm / lfdm 0

Verlegeanleitung / Mediathek

Tipps vom Experten

Video WPC / BPC Terrassendielen Verlegung
BPC Verlegeanleitung Ratgeber Holz / BPC / WPC Dielen / Detailinfos
© 2021 Woodstore Handelsgesellschaft