Terrassenholz Thermoholz Kiefer, 26 x 115 mm, beidseitig profiliert, 3,6 m - 4,2 m lang, 3 St. / PE

Mehr Ansichten

Terrassenholz Thermoholz Kiefer, 26 x 115 mm, beidseitig profiliert, 3,6 m - 4,2 m lang, 3 St. / PE

3,90 € / 1 lfdm
42,12 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:7 - 10 Werktage

Verfügbarkeit:auf Lager

lfdm ≈
Hier die benötigte Anzahl an laufenden Metern eingeben.
Ihr Bedarf an Paketeinheiten. Diese werden in den Warenkorb gelegt.
PayPal Mastercard VISA EFT

Details für Terrassenholz Thermoholz Kiefer, 26 x 115 mm, beidseitig profiliert, 3,6 m - 4,2 m lang, 3 St. / PE

Informationen auf einem Blick

  • Holzart: Thermoholz Kiefer glatt
  • Längen: 3,60 m / 3,90 m / 4,20 m
  • Breite: 115 mm
  • Stärke: 26 mm
  • Gewicht 3,60 m: 17,28 kg / 3,90 m: 18,72 kg / 4,20: 20,16 kg
  • Profil: D33 mit Hohlkehle
  • Verlegung mit TENI Verlegeclip oder Senofix Verlegeclip
  • Resistenzklasse: 2
  • 3 Dielen pro Packung

 

Was bedeutet die Thermobehandlung?

Unbehandeltes Kiefernholz ist eigentlich nicht für den Außenbereich geeignet. Bei der Herstellung von Thermo-Kiefer-Dielen wird das Holz mittels Wasserdampf erhitzt. Diese Behandlung verändert die natürlichen Eigenschaften des Kiefernholzes und macht es länger haltbar, resistenter gegenüber pflanzlichen wie tierischen Schädlingen und reduziert die Fähigkeit zur Wasseraufnahme. Zudem verfärbt sich das Holz dunkler und bekommt eine glänzende Oberfläche – was der lebhaften Struktur des Holzes eine attraktive Optik verleiht.

Im Vergleich zu WPC-Dielen werden Thermo-Kiefer-Dielen komplett aus echtem Holz hergestellt.

Die Vorteile auf einen Blick:

- Deutliche Verlängerung der Lebenserwartung gegenüber unbehandeltem Kiefernholz
- Resistent gegenüber Schädlingsbefall
- Aus Echtholz hergestellt
- Vermindertes Quellverhalten
- Pflegeleicht

Patina vorbeugen

Als Patina wird das Ausbleichen der Holzdielen bezeichnet. Durch die UV-Strahlen der Sonne verliert Holz ganz natürlich an Farbe und neigt mit der Zeit zur Vergrauung. Dem können Sie mit einem entsprechenden Holzschutzmittel entgegenwirken, das sie in einem jährlichen Abstand auf die Oberfläche auftragen.

Kein Harzaustritt

Ein Vorzug gegenüber der kesseldruckimprägnierten Kieferdielen ist der geringe Harzgehalt. Das natürlich in der Kiefer vorkommende Harz wird bei der Herstellung nahezu vollkommen verbrannt, sodass die Dielen nicht zum „Harzen“ neigen.

Pflegeleicht

Neben der Vorbeugung gegenüber Farbveränderungen benötigen Thermo-Kiefer-Dielen keine weitere Nachbehandlung. Durch den thermischen Prozess sind sie bereits sehr gut gegenüber äußeren Einflüssen geschützt.

Verringertes Quell- und Schwindverhalten

Es ist ganz natürlich, dass Holz arbeitet und sich je nach Witterungsbedingungen verzieht. Durch die thermische Behandlung wird das Quell- und Schwindverhalten nachhaltig beeinflusst, sodass die Thermo-Kiefer-Dielen vergleichsweise wenig „arbeiten“ - das mindert die Neigung zum Verzug.

Geringere Stabilität

Bei Thermo-Kiefer-Dielen ist zu beachten, dass sie bei der Behandlung an Festigkeit einbüßen.

Tipp:Achten Sie bei der Verlegung auf kleine Abstände der Unterkonstruktionen, so können Sie die geminderte Biegefestigkeit ausgleichen.

Einfach zu bearbeiten

Die Thermo-Kiefer kann problemlos bearbeitet werden. Einzige Einschränkung: Vor dem Verschrauben sind Vorbohrungen zu empfehlen.

Tipps zur Verlegung finden Sie hier: Holzratgeber / Thermoholz

Hinweise zum Produkt

Holz ist ein natürliches Produkt. Es können daher Abweichungen zwischen Muster und Lieferung, z. B. in der Astigkeit, auftreten. Die Darstellung auf dem Bildschirm kann aufgrund von technischen Gegebenheiten abweichen.

Die Montage der Terrassendielen und der Unterkonstruktion muss nach den "Fachregeln des Zimmererhandwerks" erfolgen. Holztypische Eigenschaften, wie z. B. Trockenrisse, Äste, Verfärbungen, Drehwuchs, Harzgallen, Quell- und Schwindverhalten des Holzes, stellen keinen Reklamationsgrund dar. Es kann bei Harthölzern einen natürlichen Anteil an Pinholes geben. Dies sind Nadellöcher/Freßkanäle, die durch Frischholzinsekten verursacht werden. Diese sind unbedenklich und stellen keine qualitative Beeinträchtigung für das Holz dar.

Lagerungs- oder transportbedingte Wasser- und Stockflecken auf dem Holz werden nach einiger Zeit durch UV-Strahlung oder Terrassenöl automatisch verschwinden. Terrassendielen sind im Lieferzustand nicht rechtwinklig und maßgenau gekappt und müssen bauseits noch auf das Endmaß gekappt werden.

Entscheiden Sie selbst, wieviel Natur Sie auf Ihrer Terrasse verbauen möchten. Die Standard-Terrassendielen werden nicht vorsortiert. Somit können, wie auch bei anderen Naturprodukten, Dielen enthalten sein, die eine naturbedingte Abweichung haben. Daher empfiehlt der Handwerker bei einer Bestellung von Nadel/Harthölzern eine Zugabe von ca. 5-10% Dielenmaterial.

 

Weiterführende Links

Fragen zum Artikel?
Newsletter abonieren
Ratgeber Holz

Zusatzinformationen für Terrassenholz Thermoholz Kiefer, 26 x 115 mm, beidseitig profiliert, 3,6 m - 4,2 m lang, 3 St. / PE

Artikelnummer TKSW2611562D33
Gewichte 3,6 m: 17.28 kg / 3,9 m: 18.72 kg / 4,2 m: 20.16 kg
Lieferzeit 7 - 10 Werktage
Länge 3,6 m - 4,2 m
Breite 115 mm
Stärke 26 mm
qm / lfdm 0

Verlegeanleitung / Mediathek für Terrassenholz Thermoholz Kiefer, 26 x 115 mm, beidseitig profiliert, 3,6 m - 4,2 m lang, 3 St. / PE

Verlegeanleitung TENI
Video Teni Verlegung
Ratgeber Holz / Thermoholz / Detailinfos