Massaranduba Holz ist eingetragen in die Dauerhaftigkeitsklasse 1 und es ist wird damit als sehr dauerhaft und langlebig beschrieben, d. h. Massaranduba Terrassendielen werden eine Lebensdauer von 25 Jahren und mehr zugeschrieben. Bei uns finden Sie Massaranduba Dielen in einer einseitig grob und einseitig feinen Nutung und in unterschiedlichen Längen. Natürlich finden Sie eine passende Hartholz Unterkonstruktion mit im Angebot.

Gerne stellen wir Ihnen unsere kostenlosen Servicedienstleistungen wie Mengenberechnung, kostenloser Musterversand, etc. zur Verfügung. Bei Fragen einfach an unsere Hotline unter 0441 – 361 30 001 melden.

Massaranduba Terrassendielen / Massaranduba Dielen / Massaranduba Terrasse

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Hartholz Unterkonstruktion AD, 40 x 70 mm, 3,05 m lang zum Produkt
    Hartholz Unterkonstruktion AD, 40 x 70 mm, 3,05 m lang
    4,95 € 15,10 € / 1 ldfm
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit: 7 - 10 Tage
    (= 15,10 € / PE)
  2. Massaranduba Dielen, KD, beidseitig glatt mit Längskanten gerundet, 25 x 100 mm in den Längen 3,05 m - 6,10 m zum Produkt
    Massaranduba Dielen, KD, beidseitig glatt mit Längskanten gerundet, 25 x 100 mm in den Längen 3,05 m - 6,10 m
    Ab 6,20 € 18,91 € / 1 ldfm
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit: 90 Tage
    (= 18,91 € / PE)

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Massaranduba Terrassendielen von Ihrem Fachhändler Woodstore24

Ob auf dem Balkon, der Terrasse oder als Bodenbelag: Hochwertiges Massaranduba Holz verleiht Ihrem Zuhause ein mediterranes Flair. Besonders im Holzterrassenbereich erfreut sich Massaranduba als gute Alternative zu Bangkirai einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Woher stammt Massaranduba Holz?

Dieses tropische Hartholz wird aus den Balatabäumen gewonnen, die auf den karibischen Inseln sowie im tropischen Süd- und Mittelamerika beheimatet sind. Je nach Standort und klimatischen Bedingungen kann der Baum bei sehr langsamem Wachstum eine Wuchshöhe von bis zu 30 Metern erreichen. Aufgrund der ausgeprägten dunklen Rotfärbung wird dieses Holz auch als Pferdefleischholz bezeichnet. Dank seines langsamen Wuchses verfügt es über eine hohe Dichte und ist somit im Vergleich zu anderen Hölzern sehr hart und schwer. Diese Eigenschaften sorgen nicht nur für eine gute Festigkeit und Stabilität, sondern verleihen dem Naturmaterial auch eine hohe Witterungsbeständigkeit. Da diese Vorzüge unter anderem im Garten und Außenbereich sehr gefragt sind, wird es häufig bei der Herstellung von Terrassendielen genutzt. Darüber hinaus ist die Oberfläche einer Massaranduba Terrasse besonders geschmeidig sowie widerstandsfähig gegen Splitter und Kratzer, sodass Sie auf Massaranduba glatt gehobelten Oberflächen problemlos barfuß laufen können.

Pflege der Massaranduba Terrasse

Obwohl Massaranduba Dielen äußerst widerstandsfähig sind, benötigen auch sie von Zeit zu Zeit die passende Pflege. Denn nur so bleibt die einzigartige Optik des Holzes über viele Jahre erhalten. Sollten Sie sich bei Ihren Terrassendielen für die Variante Massaranduba glatt entschieden haben, genügt es in regelmäßigen Abständen das Tropenholz mit klarem Wasser zu reinigen. Demgegenüber hat sich beim Säubern von sogenannten Riffeldielen der Einsatz eines Schrubbers bewährt, da Sie mit seiner Hilfe den losen Schmutz aus den Rillen beseitigen können. Darüber hinaus festsitzende Verschmutzungen lassen sich mit etwas Seifenlauge und einer Bürste entfernen. Auch muss der Holzschutz in regelmäßigen Zeitabständen aufgefrischt werden. Hochwertige Holzschutzöle verleihen dem Tropenholz nicht nur einen schönen Glanz und eine angenehme Geschmeidigkeit, sondern schützen es ebenso vor äußeren Witterungseinflüssen.

Massaranduba Terrassendielen verlegen – darauf sollten Sie achten

Mit unseren Riffeldielen aus hochwertigem Massaranduba Holz wird Ihr Balkon oder Ihre Terrasse zu einem wunderschönen Blickfang. Damit Sie Ihre Wohlfühloase auch über einen langen Zeitraum genießen können, sollten Sie bei der Verlegung einige Dinge beachten. Zunächst müssen Sie eine stabile Massaranduba Unterkonstruktion bauen, die fest mit dem Untergrund verankert ist. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Tragbalken der Massaranduba Unterkonstruktion aus gleichwertigem Hartholz bestehen. Weichhölzer wie Fichte oder Kiefer sind aufgrund der geringen Haltbarkeit und Auszugsfertigkeit der Schrauben für dieses Projekt ungeeignet. Damit das Holz je nach Witterung richtig „arbeiten“ kann, empfehlen wir die Massaranduba Terrassendielen mit einem Abstand von 5 bis maximal 8 Millimetern zwischen den einzelnen Dielen zu verlegen. Diese Dehnungsfugen gewährleisten, dass sich das Naturmaterial je nach Witterung zusammenziehen oder ausdehnen kann, ohne Schäden zu verursachen. Um einen gleichmäßigen Abstand beim Verlegen zu erreichen, empfiehlt sich der Einsatz von sogenannten Abstandhaltern beziehungsweise Distanzsternen während der Montage. Damit Ihr „Terrassenprojekt“ zu einem vollen Erfolg wird, finden Sie bei woodstore 24 neben den benötigten Massaranduba Dielen auch das passende Zubehör.

© 2021 Woodstore Handelsgesellschaft